Bitcoin $61.000 und jetzt auf dem Weg zum Mond?

10-04-2021

Ein weiterer Tweet von Elon Musk hat einen Preisboom für Bitcoin ausgelöst. Zum ersten Mal seit dem 13. März hat die Kryptowährung die Marke von 61.000 USD überschritten.

Dies war Musks Tweet, der seine Wirkung nicht verfehlte. Was natürlich auch zu unterhaltsamen Reaktionen führte.

Es ist nicht ganz klar, wer der Mann links ist. Musks Co-Pilot ist natürlich Michael Saylor von MicroStrategy.

In Euro stieg der Kurs heute Morgen auf 50.700, was einer Steigerung von 5% innerhalb von 24 Stunden entspricht. Gleichzeitig stieg Ethereum, die zweite Kryptowährung nach Bitcoin, auf einen neuen ATH von 2.100 USD. Eine interessante Spekulation entstand aufgrund von Musks Tweet.

Danny Scott, der CEO von der Crypto-Börse CoinCorner, fragte Musk, ob SpaceX nach Tesla nun auch eine Bitcoin Schatztruhe aufbaut. Ob das passiert ist abzuwarten, aber seit dem 1. April haben wir zumindest schon das Versprechen von Musk, dass seine Firma SpaceX beim ersten Mondflug ein Dogecoin auf den Mond setzen wird. Daraufhin stieg der Dogecoin um 35%.