Bitvavo populär wegen Krise bei Chinesische Krypto-Börse

07-07-2021

Jeder – auch die Redaktion von einfachbitcoin.com – hat eine beunruhigende E-Mail von Binance erhalten. Diese gigantische chinesische Krypto-Börse mit unklarer Unternehmensstruktur und unbekanntem Geschäftsstandort kann plötzlich keine Euro-Zahlungen über SEPA akzeptieren, nachdem Ideal-Zahlungen bereits ausgesetzt worden waren. Gleichzeitig haben Aufsichtsgremien aus Großbritannien, den Cayman Inseln, Japan und nun auch aus Thailand das Unternehmen ins Visier genommen.

Die beunruhigende E-Mail kann man nicht einmal beantworten und auf der Binance-Website sucht man vergeblich nach einer E-Mail-Adresse, Büroadresse oder Telefonnummer. An und für sich keine Katastrophe, denn Gelder auf Hard Wallets sind natürlich immer sicher und von dort kann man jederzeit Bitcoin oder Litecoin an eine andere Börse transferieren. Binance behauptet auch, dass es immer noch möglich ist, Euro von Ihrem Binance-Konto abzuheben. Und Geld hinüber überweisen will man bei diesem ganzen Geschenen sowieso nicht mehr. Es ist das Gegenteil von dem, was Sie sich von einer Krypto-Börse wünschen: Zuverlässigkeit, Gründlichkeit und Stabilität.

Als Beispiel dafür, wie es anders geht, können wir uns Bitvavo ansehen, wo alle gängigen Zahlungsmethoden einschließlich SEPA und iDeal aktiv sind und bleiben. Dies liegt daran, dass diese Börse proaktiv ist mit Regulierung und sogar mit den Behörden mitdenkt bei der Einführung neuer Regeln. Eine Börse wie Bitvavo kann sich damit brüsten von der niederländischen Zentralbank vollständig geprüft und genehmigt zu sein.

Josef Weirauch von Bitvavo hat jetzt einige Ratschläge für Binance-Nutzer, denen es jetzt zu heiß unter den Füssen wird: „Man möchte einfach nicht an einer Börse sein, an der man gerade am Tag, an dem man für einen großen Euro-Betrag Krypto kaufen möchte, die Zahlungsoption plötzlich ausfällt. Oder denken Sie am Katastrophenszenario, dass ein solches Unternehmen plötzlich aus heiterem Himmel schließen muss und Sie nach Ihrem Guthaben pfeifen können, weil Sie nicht einmal wissen, wo und wie Sie sich beschweren können.“

Bitvavo war so freundlich, eine narrensichere Lösung bereitzustellen, um immer in der Lage zu sein, Fiat-Geld zurückzubekommen, wenn der Weg über Euro oder Dollars irgendwo blockiert ist.

  1. Erstellen Sie ein Konto auf einer zuverlässigen, gut regulierten Börse wie Bitvavo
  2. Wandeln Sie Ihr Fiat-Geld an der Börse mit Problemen in bitcoin um (oder eine andere Währung mit schnellen, erschwinglichen Transaktionen)
  3. Senden Sie diesen Litecoin oder eine andere Münze an Ihre Bitvavo-Wallet.
  4. Tauschen Sie Ihre Kryptos hier zurück in Fiat-Geld und heben Sie es ab.

Die Nachricht von Binance, die sofort von Reuters und der Financial Times aufgegriffen wurde, verursacht ziemliche Wirbel und Bitvavo sieht eine Welle von Neuanmeldungen.

Weirauch: „Das Onboarding von Neukunden dauert derzeit aufgrund der vielen Anfragen an unseren Support etwas länger, als Sie es von uns gewohnt sind. Wir erhöhen jetzt die Supportkapazitäten.“