El Salvador erklärt Bitcoin zum gesetzlichen Zahlungsmittel

06-06-2021

Am 6. 5. 2021 hat auf dem Bitcoin Miami 2021 Kongress der Präsident von El Salvador über einer live Verbinding dem zahlenstarken Publikum in Staunen versetzt als er ankündigte das ein neues Gesetz ins Parlament kommt wonach Bitcoin von jetzt an als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert werden wird.

Jack Mallers durfte alles auf dem Podium einleiten da er mit seiner Firma Strike auch El Salvador als Fokuspunkt für einen ersten Erfolg in der Dritten Welt genommen hatte. Der CEO erzählt wie er 3 Monate in El Salvador unter den normalen Menschen gelebt hat, und an eigenem Leibe erfahren hat was es bedeutet wenn man keine Dollars aus Amerika transferieren kann oder dass diese Leistung die Hälfte der Summe kostet

Als er dann mit einer Kampagne für Strike 20.000 neue Teilnehmer pro Tag einschrieb, meldete sich irgendwann das Team vom Präsidenten Nayib Bukele Ortez, ob man nicht sprechen könne. Und so kam vom einem das andere. Mallers ist sehr emotional über diese tolle Entwicklung. Er hat selber am Gesetzentwurf mitgearbeitet. Jetzt will er die Prinzipien auch für andere arme Länder bereitstellen unter de Flagge "Bitcoin for Countries".

Das Video auf Englisch ist sogar wenn man kein English kann ein absolutes Muss.

Möchtest du wissen wo du am besten Bitcoin kaufst?

Sie kaufen Bitcoin an einer professionellen und vertrauenswürdigen Bitcoin Börse, die sich einen guten Ruf erarbeitet hat.

Wir empfehlen Bitvavo, um mit Bitcoin zu beginnen. Weitere Informationen: Bitvavo Review order warum sollte ich Bitcoin kaufen?