Zweiter Norwegischer Miljardair kauft Bitcoin nach blitzschnelle Wende

27-03-2021

Kürzlich berichteten wir ausführlich über den reichsten Mann von Norwegen und seine durch einen prachtvollen Brief an seine Aktionäre untermauerte Wahl für Bitcoin. Dieser Kjell Inge Røkke hat jetzt offenbar einen anderen norwegischen Milliardär, Øystein Stray Spetalen, dazu veranlasst, ebenfalls in Bitcoin einzusteigen.

Dies ist bemerkenswert, weil der extravagante Spetalen erst vor 10 Tagen in einem Podcast verlautbarte:

"Das einzige, was ich analysiert habe, ist, dass Bitcoin jetzt so viel Energie verbraucht wie der gesamte norwegische Energieverbrauch. Es ist extrem umweltschädlich. Das einzige, was Sie mit Bitcoin tun können ... die Behörden und die EU sollten es sofort verbieten. Dann reduzieren Sie den CO2-Ausstoß erheblich. Es ist nur Unsinn. Die aktuellen Zahlungssysteme sind in Ordnung. "

Aber plötzlich sehen wir Spetalen Bitcoin kaufen und investieren in die MiraiEx Börse:

„Wenn sich die Fakten ändern, ändere ich meine Meinung. Ich traf die MiraiEx-Gründer Thuc und Øyvind am Tag nach der Aufnahme des Podcasts Anfang März und stellte fest, dass ich falsch lag. Und als ich auch las, dass Kjell Inge Røkke Bitcoin hat, war das ziemlich klar. Ich kann es nicht ertragen dass Røkke Geld verdient und ich nicht. ""

Unter den Superreichen ist Bitcoin kaufen in der Tat auch eine Absicherung dagegen, nicht aus dem "Club" ausgeschlossen zu werden.

Möchtest du wissen wo du am besten Bitcoin kaufst?

Sie kaufen Bitcoin an einer professionellen und vertrauenswürdigen Bitcoin Börse, die sich einen guten Ruf erarbeitet hat.

Wir empfehlen Bitvavo, um mit Bitcoin zu beginnen. Weitere Informationen: Bitvavo Review.