George Soros kauft Bitcoin-Infrastruktur aber kauft er auch Bitcoin?

03-04-2021

Wir bringen hier ein Video von Bloomberg mit einem Interview mit Dawn Fitzpatrick, Chief Investment Officer von Soros Fund Management. Wir erfahren dort, dass George Soros aktiv mit dem Erwerb von Bitcoin-Infrastruktur begonnen hat. "Es ist alles dabei, Börsen, Vermögensverwalter, Depotbanken, Steuerberatung für Krypto-Gewinne und alles dazwischen", so sagt Dawn Fitzpatrick.

Insbesondere hat Soros kürzlich in den auf Bitcoin ausgerichteten Finanzdienstleister NYDIG und in Lukka investiert, das Blockchain-Services für den Geschäftsbetrieb anbietet.

Fitzpatrick sieht, dass sich die Krypto-Infrastruktur an einem Wendepunkt befindet: „Dies ist eine entscheidende Phase. Bitcoin wäre möglicherweise marginal geblieben, wenn wir nicht die Geldmenge in den USA in den letzten 12 Monaten um 25% erhöht wäre, was echte Angst vor einer Entwertung des Fiat-Geldes verursacht hat. “

Gold versus Bitcoin

Fitzpatrick scheint gut informiert zu sein: „Bitcoin hat eine begrenzte Menge und das neue Angebot halbiert sich alle vier Jahre. Bitcoin kann einfach gespeichert und überwiesen werden. Wenn Sie sich die Preisentwicklung von Gold im Kontext der jüngsten Narrative einer ziemlich robusten Inflation ansehen, hat es Schwierigkeiten, an Dynamik zu gewinnen, und ich denke, das liegt daran, dass Bitcoin einen Teil der Käuferbasis wegnimmt."

Auf der Frage ob Fitzpatrick persönlich oder Soros als Fonds schon Bitcoin besitzt, folgt nur ein Lachen dass kaum verhüllen kann dass dem wahrscheinlich so ist. Fitzpatrick leitet dass Gespräch aber schnell hinüber in Richtung der kommenden digitalen Währungen der Zentralbanken: „Aufgrund strategischer und geopolitischer Interessen wird China seine Fiat-Krypto als erstes Land weltweit durchsetzen wollen, und dass ist ein Potenzial Bedrohung für Bitcoin und andere Kryptos. Aber ich denke, es ist vorübergehend. Ich glaube nicht, dass sie es schaffen, Bitcoin dauerhaft zu destabilisieren."

Alles gute Einsichten. Wo Fitzpatrick vielleicht daneben ist, ist wenn sie sagt Bitcoin sei eine Ware (commodity) und keine Währung. Schauen sie selber:

Wird George Soros bald wie Elon Musk milliardenweise Bitcoin kaufen?

Photo: Harald Dettenborn